Erlebnisorientierte Teamtrainings

„Stärkung der sozialen Kompetenz durch Förderung der Kooperations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit“.

Handlungsorientierte und erlebnispädagogische Trainings sind von Outdoor-Trainern geleitete Trainings in der freien Natur. Sie haben das Ziel, eine Verhaltensveränderung bei den Teilnehmern zu erreichen. Aktion und Reflexion wechseln sich ab. Diese Trainings haben eine hohe Erlebnisintensität und damit eine entsprechende Nachhaltigkeit.

 

Die Location suchen wir anhand der Anforderungen und Möglichkeiten für Sie aus.
Gerne planen und organisieren wir für Sie das Seminar oder Event.

 

Seminarziele und Anwendungsbereiche:

  • Die Neugründung eines Teams unterstützen (Vertrauen aufbauen, Wir-Gefühl stärken, Wertschätzung wachsen lassen…)
    den Umgang mit Veränderungen im Team unterstützen, wenn z.B. Teams nach der Fusion zweier Unternehmen zusammengelegt werden
  • Den neuen Teamleiter oder neue Teammitglieder integrieren Teams strategisch ausrichten
  • Die Teams auf neue Aufgaben und Herausforderungen vorbereiten
  • In der Personalentwicklung unterstützende Klärung von Konflikten Förderung der Teamfähigkeit
  • Entwicklung von Führungskompetenzen von Führungskräften und Nachwuchsführungskräften
  • In der Organisationsentwicklung können Veränderungen der Unternehmens- und Führungskultur unterstützt werden
    Persönlichkeitsentwicklung

 

Inhalte:

  • Die Teilnehmer lernen, was Teamfähigkeit, Teamkompetenz und Kommunikation in einem Team bedeutet. Sie erleben die unterschiedlichen Dynamiken in einer Gruppe, lernen ihre Rolle in einem Team kennen und den Umgang mit verschiedenen Menschentypen. Die Kommunikationsfähigkeit und Entwicklung in einem Team sind Schwerpunkte in unseren Seminaren.
  • Es geht um Persönlichkeitsentwickung durch Förderung der Selbstwahrnehmung und Reflexionsfähigkeit, Klärung von Zielen und Bedürfnissen, Entwicklung von Eigeninitiative, Spontanität, Kreativität und nicht zuletzt um Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl.
  • Im Vordergrund steht das ganzheitliche Erleben, d.h. die kognitiven, emotionalen und vor allem die aktionalen Lernebenen.

 

Zielgruppe:

Teams bis 40 Mitarbeiter eines Unternehmens oder Geschäftsbereiches, Niederlassungen, Filialen

 

Methode:

Lösen von ungewohnten Aufgaben und Herausforderungen im Team mit ernsthaften Hintergrund aus der Arbeitswelt mit anschließender Reflexion. Nachhaltiges Lernen durch Aktivität.

 

Ihr Nutzen:

  • Die Teilnehmer erkennen ihre Rolle im Team.
  • Teamtrainings sind aufgrund ihrer erlebnisorientierten Interaktionen sehr nachhaltig.
  • Die Teammitglieder lernen ihre Stärken und Schwächen kennen.
  • Teamtrainings fördern und steigern die Zusammenarbeit, die Motivation und die Leistungsfähigkeit des Teams.

 

Hinweise:

1-3 Tages-Seminar von: 09:00 – 16:30 Uhr
max. Teilnehmerzahl: 40
TrainerIn: Dirk Schramm und Team
Termin und Preis: auf Anfrage